Amt Niepars
Gartenstraße 69b
18442 Niepars

Tel.: 038321/661-0
Fax: 038321/661-61
E-Mail: info@amt-niepars.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo:  09:00 - 12:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Fr: 09:00 - 12:00 Uhr

Aufhebung der Corona-Schutzmaßnahmen im Amt Niepars

Seit Dienstag, dem 26.04.2022 wurden die Corona-Schutzmaßnahmen im Amt Niepars aufgehoben, d.h., dass die Maskenpflicht sowie die Abstandsregelung sowohl für die Bürger*innen als auch für die Mitarbeiter*innen des Amtes im Amtsgebäude entfallen. Es besteht selbstverständlich weiterhin für die Bürger*innen die Möglichkeit, entsprechende Schutzmasken im Innenbereich des Amtes zu tragen.

Sofern Sie aus nachvollziehbaren Gründen, z.B. einer persönlichen Gefährdung darum bitten, dass auch von den Behördenmitarbeitern bei unmittelbarem Kontakt eine Schutzmaske getragen werden soll, teilen Sie dies bitte dem entsprechenden Mitarbeiter direkt mit.

Gerne können Sie auch weiterhin Termine mit den entsprechenden Sachbearbeitern vereinbaren, damit die Wartezeiten verkürzt werden.

F. Schulz-Weingarten
Amtsvorsteher

weitere Informationen

Der Amtsvorsteher, ein Organ des Amtes Niepars, ist derzeit Herr Fred Schulz-Weingarten (Bürgermeister der Gemeinde Pantelitz), 1. Stellvertreterin ist Frau Bärbel Schilling (Bürgermeisterin der Gemeinde Niepars) und 2. Stellvertreter ist Herr Thomas Kamphues (Bürgermeister der Gemeinde Lüssow).

Das Amtsgebiet erstreckt sich auf 185,69 km², in dem knapp 10.000 Menschen leben.

Der Norden grenzt an das Amt Altenpleen. Im Westen grenzt das Amtsgebiet an die Ämter Franzburg-Richtenberg und Barth. Südlich des Amtsbereiches befindet sich das Amt Miltzow. Östlich des Amtes Niepars liegt die Hansestadt Stralsund.

Wirtschaftlich spielen die Gewerbegebiete Am Langendorfer Berg (Gemeinde Lüssow), sowie in Groß Lüdershagen (Gemeinde Wendorf), welche zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten bieten, eine große Rolle. Aber auch Kleinbetriebe sind in den Gemeinden vertreten. Hierfür besonders erwähnenswert ist das “Handwerkerdorf Niepars”, welches mit unterschiedlichen Gewerben, wie zum Beispiel Tischlerei, Schlosserei und Zimmerei präsent ist.

Durch das Amtsgebiet führen die Bundesstraßen 194, 105, 96. Im Bereich des Amtes Niepars befinden sich aber auch größere Seen (Borgwallsee, Pütter See).

Aktuelles

Informationen zum Thema Coronavirus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

ausführliche Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auf den Internetseiten des Landkreises Vorpommern-Rügen und des Robert-Koch-Institutes:

https://www.lk-vr.de/Corona
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Juliane Rurik
SB Ordnungsangelegenheiten

 

Sondernews

Letzte Änderungen auf der Webseite

Gemeinden Groß Kordshagen, Niepars, Steinhagen: öffentliche Bekanntmachung des Beschlusses über die 4. Änderung des Verfahrensgebietes im Flurneuordnungsverfahren Löbnitz
Nieparser Amtskurier (Ausgabe 05-2022)
Gemeinde Pantelitz (Satzungen): Satzung über die Entschädigung von Funktionsträgern der Freiwilligen Feuerwehr Pantelitz
Gemeinde Wendorf (Satzungen): 1. Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Gemeinde Wendorf
Gemeinde Steinhagen: Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses für den Bebauungsplan NR. 24 "Wohnen am Schusterteich_2.BA" der Gemeinde Steinhagen

Sondernews
Bitte beachten